“Na dann: husten Sie mal! (während ich Ihnen an den Hodensack fasse)”

Nico Riebel, der Initiator der Initiative "Musterung mit Würde" bat uns, hier einen Artikel über die Geschichte der Musterung, und der damit verbundenen unwürdigen Behandlung von Männern, zu veröffentlichen. Werden Frauen gemustert so werden natürlich "intimitätschützende" Möglichkeiten der Untersuchungen gewählt. Doch für die anderen -also dieses komische Kruppzeuch: Männer - gelten solcherlei … [Weiterlesen...]

Peter Müller (CDU) will Pflichtdienst für junge Menschen, Kristina Schröder zweifelt, ob sie Frauen sowas antun kann.

Der saarländische Ministerpräsident Peter Müller sprach sich in der „Rheinischen Post“ vom Donnerstag für einen sozialen Pflichtdienst für junge Männer und Frauen gleichermaßen aus. Er frage sich, welche „Verantwortung des Bürgers für sein Gemeinwesen wir gesetzlich etablieren sollten“. Dabei sollte die Einführung eines sozialen Pflichtdienstes ernsthaft überlegt werden. „Ist es nicht legitim, zu … [Weiterlesen...]

Bisher sind nur die Grünen und Linken für eine Abschaffung der Zwangsdienste (nur für Männer)

Guttenberg erklärte erneut, die Wehrpflicht solle zwar nicht abgeschafft, aber ausgesetzt werden. "Wir können durch einen attraktiven Dienst Menschen dazu bewegen, auch freiwillig zur Bundeswehr zu kommen", sagte er.... Der CDU-Verteidigungspolitiker Ernst-Reinhard Beck betonte erneut, dass die Wehrpflicht "fester Bestandteil der Unionsprogrammatik" sei. Allerdings käme die Frage der Wehrform … [Weiterlesen...]

Schröder setzt auf freiwillige Zivis, Guttenberg will Zwangsdienste nur aussetzen

Sie tummeln sich. Fast alle wollen mitreden. Doch ein Thema bleibt: Die Aussetzung der Wehrpflicht bedeutet nichts anderes, als dass die Zwangsdienste für Männer und die daraus resultierende Ungerechtigkeit im Grundgesetz weiter festgeschrieben bleibt. Seltsam ist nur, wie die politisch Verantwortlichen ihre Ideen nach außen verkaufen. Von Menschen, die Dienst dem Land gegenüber leisten ist die … [Weiterlesen...]

Na Supiiie! Endlich. Bundeswehr(pflicht-für-Männer) 2.0

Jetzt gehts aber los. Karl Theodor (der  zu Guttenberg) läßt jetzt auf allen Kanälen werben. Mit "eisernem Willen", "Feuergefechten" und "Minentauchern" wird letztlich genau wieder jenes Männerbild nach außen dick aufgetragen, das nötig ist, um Männer und solche, die es werden müssen, als Beschützer und edle Ritter bei der Stange zu halten, und sie zu motivieren, sich doch bitteschön … [Weiterlesen...]

FDP kann sich offenbar nicht durchsetzen: Wehrpflicht bleibt – natürlich nur für Männer…

Union und FDP wollen den Wehrdienst für junge Männer verkürzen. Ab 1. Januar 2011 soll er nur noch sechs statt bisher neun Monate dauern. Darauf haben sich Vertreter von Union und FDP nach dpa-Informationen in Berlin in ihren Koalitionsgesprächen verständigt. Die Wehrpflicht soll aber grundsätzlich erhalten bleiben. Der Stern berichtet. Es bleibt also alles, wie es war - zumindest vom Prinzip … [Weiterlesen...]

Stabilisierungsminister Jung: Es gibt keinen Krieg in Afghanistan – oder: “Es hat niemand die Absicht, eine Mauer zu errichten”.

Trotz der bislang größten Militäroffensive in Nord- Afghanistan: Verteidigungsminister Franz Josef Jung will den Bundeswehr-Einsatz am Hindukusch weiter nicht als Krieg bezeichnen. Es sei ein Stabilisierungseinsatz, sagte Jung in Berlin. Er warnte davor, die Sprache der Taliban zu übernehmen, die sich selbst als Krieger darstellten. Die Bundeswehr setzt in Afghanistan erstmals auch Panzer ein. … [Weiterlesen...]

Krieg im Kopf

Wie sich Bundeswehreinsätze und die Bundeswehrwerbung auf junge Männer auswirken... 3 Teile, die einen das Fürchten lehren können: Teil 1: [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=k7RKS2xsf10[/youtube] Teil 2: [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=wBFSF8dGP-8[/youtube] Teil 3: [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=uaHlgk6ehwg[/youtube] … [Weiterlesen...]