Das fragile Feindbild des Thomas Gesterkamp

Thomas Gesterkamp schreibt seit langem zum Thema Männer und Jungen. Er veröffentlicht Bücher und ist mancherorts ein gefragter "Männer-Experte". Er kämpft gegen die "Männer der Männerrechtsbewegung", gegen "Maskulisten" und solche Autoren wie Arne Hoffmann, die es wagen, auch in anderen - nicht unbedingt linkslastigen - Zeitungen zu veröffentlichen, obgleich sie deutlich präziser und … [Weiterlesen...]