Noch nie habe sich ein beschnittener Mann an ihn gewendet, weil ihm Unrecht widerfahren sei. (J.Montag, rechtspolitischer Sprecher der Grünen)

Jahr für Jahr werden in Deutschland jüdische und muslimische Knaben dem Ritual der Beschneidung unterzogen. Es ist eine weithin akzeptierte religiöse Praxis. Dass es auch ein Akt der Gewalt gegen Kinder ist, wird dabei ausgeblendet. So beginnt ein in Gänze lesenswerter Artikel in der Faz, der sich des Themas Genitalverstümmelung von Männern und Jungen  annimmt. Besonders interessiert war ich an … [Weiterlesen...]

Beschneidung von Jungen, Falschinformationen der BZGA

Über den alltäglichen Wahnwitz der Jungenbenachteiligung, diesmal durch die BZGA,  hat Mario Lichtenheldt einen Artikel geschrieben. Thema:  "Beschneidung", ihre Spätfolgen, mangelnde und falsche  Beratung. Sein Fazit: Kein Arzt kann es sich heute leisten, in der Patientenaufklärung mögliche Alternativen, Komplikationen und unerwünschte Folgen einer OP zu verschweigen. Immense Schadenersatz- oder … [Weiterlesen...]

Jungs und Männer, wie geht es Euch mit Eurer “Beschneidung”?

Die männliche "Beschneidung" wird häufig und gern in den Medien und der öffentlichen Wahrnehmung zu einer unwichtigen Bagatelle gemacht. Sie wird manchmal einfach mit "Hygiene"  gleichgesetzt und ansonsten verschwiegen. Doch lange nicht alle Männer oder Jungen, die "beschnitten" wurden, halten ihren  jetzigen Zustand für gut oder gar wünschenswert. Ich bin der Ansicht, dass in Zukunft das … [Weiterlesen...]

Die Beschneidung von Jungen ohne deren Einwilligung ist strafbar!

UPDATE: Bitte auch die Links in den Kommentaren beachten! Ungerechtfertigter Eingriff in die körperliche Integrität Eine körperliche Misshandlung nach § 223 Absatz 1 StGB liegt vor im Fall einer unangemessenen und üblen Behandlung, durch die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit mehr als nur unerheblich beeinträchtigt wird. Die bei einer Zirkumzision vorzunehmende … [Weiterlesen...]

Petition gegen Genitalverstümmelung beider Geschlechter

Hiermit rufen wir auf, eine Petition im Ausschuss zu zeichnen. PETITION: Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Mädchen und Knaben gleichermaßen vor der Verstümmelung ihrer Genitalien geschützt werden. Begründung Mit der Drucksache 867/09 wird eine Strafrechtsänderung vorgeschlagen, mit der klargestellt wird, dass die Verstümmelung weiblicher Genitalien eine Straftat … [Weiterlesen...]

Genitalverstümmelung von Jungs: 20 Tote innerhalb von 12 Tagen

Zwanzig südafrikanische Jungs sind in den letzten Tagen an den Folgen verpfuschter Beschneidungen gestorben. Die Eingriffe erfolgten in der Provinz Eastern Cape. Die jungen Männer starben in einem Zeitraum von zwölf Tagen, neun von ihnen in den letzten 24 Stunden. Außerdem wird berichtet, dass 60 weitere Jungs aus elf so genannten „Einweihungsschulen“ gerettet wurden. Die 60 Personen wurde mit … [Weiterlesen...]