“Na dann: husten Sie mal! (während ich Ihnen an den Hodensack fasse)”

Nico Riebel, der Initiator der Initiative "Musterung mit Würde" bat uns, hier einen Artikel über die Geschichte der Musterung, und der damit verbundenen unwürdigen Behandlung von Männern, zu veröffentlichen. Werden Frauen gemustert so werden natürlich "intimitätschützende" Möglichkeiten der Untersuchungen gewählt. Doch für die anderen -also dieses komische Kruppzeuch: Männer - gelten solcherlei … [Weiterlesen...]

Wie Lisa Ortgies von “FRAU TV” öffentliche Gelder zum Männerhass benutzt

In unserer Medienlandschaft ist es selten, dass einmal positiv über Männer berichtet wird. Seltener ist noch, dass das Leiden oder die Schwierigkeiten von Männern und Jungen Thema wird. Frau TV- ein öffentlich rechtliches Medium - hat nun, offenbar um die eigene Zielgruppe zu befrieden, ein neues Steckenpferd gefunden: den Männerhass - sauber als Ironie getarnt. Hier die Anmoderation zu einem … [Weiterlesen...]

Margot Käßmanns Rücktritt: “Falsch für uns Frauen, falsch für sie selbst”

Margot Käßmanns Rücktritt "Falsch für uns Frauen, falsch für sie selbst" Ein Kommentar von Alice Schwarzer Sie hat einen Fehler gemacht und zieht die Konsequenzen. Aber hat Margot Käßmann mit dem Rücktritt wegen ihrer Alkoholfahrt richtig gehandelt? Nein. Einem Mann hätte man das Vergehen nachgesehen. Margot Käßmanns Rücktritt: "Falsch für uns Frauen, falsch für sie selbst" - SPIEGEL … [Weiterlesen...]

Wenn Jungen was erreichen, dann ist es Diskriminierung von Mädchen. Wenn Mädchen was erreichen, dann sind sie einfach besser…

Heute erreicht uns dieses Lesermail eines Schülers, das ich hier in leicht gekürzter Version wiedergeben möchte. So denken also Schüler einer Berliner Schule... Vielleicht lesen einige der verantwortlichen Lehrerinnen ja mal, wie leicht ihr Spiel mit der Zukunft männlicher Schüler von diesen  durchschaut wird... Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe das Buch "die Jungenkatastrophe" gelesen. … [Weiterlesen...]

Stabilisierungsminister Jung: Es gibt keinen Krieg in Afghanistan – oder: “Es hat niemand die Absicht, eine Mauer zu errichten”.

Trotz der bislang größten Militäroffensive in Nord- Afghanistan: Verteidigungsminister Franz Josef Jung will den Bundeswehr-Einsatz am Hindukusch weiter nicht als Krieg bezeichnen. Es sei ein Stabilisierungseinsatz, sagte Jung in Berlin. Er warnte davor, die Sprache der Taliban zu übernehmen, die sich selbst als Krieger darstellten. Die Bundeswehr setzt in Afghanistan erstmals auch Panzer ein. … [Weiterlesen...]

Die Männerfeindlichkeit der “Gleichstellungsbeauftragten” in Schleswig Holstein

Broschuere-fuer-Frauen-gegen-Maenner |  Hier könnt ihr euch informieren, wie wenig ernst so genannte Gleichstellungsbeauftragte ihren eigentlichen Auftrag sehen, wenn sie ausschließlich Frauen parteisch beraten - von Gleichstellung ist hier keine Spur zu sehen. Ihr solltet dieses Werk wirklich aufmerksam lesen, um dann zu wissen, wie schnell ihr als Ex-Partner von Frauen abserviert werden könnt, … [Weiterlesen...]