Bei der Pratenpartei werden Jungs offenbar parteilich betrachtet, und nicht diffamiert.

Am Anfang nur ein kurzes Zitat aus zwei langen Artikeln zur ungeschönten Situation von Jungen und ihren Zukunftsaussichten: Nicht ohne Grund liegt die männliche Jugendarbeitslosigkeit um 40% höher als die weibliche. Vergleicht man diese Zahlen mit solchen aus früheren Jahren, so zeigt sich, dass es sich hierbei um eine jüngere Entwicklung handelt. So betrugen die Jungenanteile 1970 noch 51 … [Weiterlesen...]

Die Webjungs machen heute überzeugt Werbung für eine Gleichstellungsbeauftragte

Und zwar hier! Bin ich froh, dass es eine solche Frau in einer solchen Position gibt! Bei Manndat findet ihr ein Interview mit Frau Dittmer. … [Weiterlesen...]

Fachtag zu Opferperspektiven von Jungen am 10.09.2010 in Dresden

10. September 2010 in der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit Dresden, Semperstraße 2 A in 01069 Dresden Die Dresdner Facharbeitsgemeinschaft Jungen und jungen Männer arbeitet seit Dezember 2009 an dem Thema „Jungen als Opfer von Gewalt". Dabei ist uns klar geworden, dass Gewalt, und damit auch Opfererfahrungen, bei allen Jungen, mit denen wir arbeiten, zu 100% Thema ist oder war. Da die Jungen, … [Weiterlesen...]

Die Webjungs werden immer bekannter…

Wir freuen uns natürlich immer, wenn unsere Seite verlinkt wird. Jetzt schreibt Dr. Alexander Ulfig bei der "Freien Welt" einen Artikel über unsere Site. Neben der sehr positiven Beschreibung unserer Tätigkeiten sind jedoch auch  die Kommentare auf der Seite sehr interessant und aufschlussreich... Vielen Dank für die Verlinkung! … [Weiterlesen...]

Die neue Jungenleseliste von Manndat ist da

Dass die geschlechterpolitische Initiative "Manndat"  sich besonders für die Förderung von Jungen einsetzt,  ist vielen bereits bekannt.  Jetzt gibt es den neuen "Jungen lesen" - newsletter! Diesmal haben wir im "Jungen lesen"-newsletter einige besondere Leckerbissen. In einem Interview mit der Kita-Leiterin und Gleichstellungsbeauftragten Monika Dittmer geht es um die Förderung von Grundlagen … [Weiterlesen...]

Wochenendseminar für Jungen

Wochenende dient Selbstsicherheit Insbesondere Jungen sind gleichermaßen Täter und Opfer. Ob in der Schule, bei Freizeitaktivitäten oder beim Sport: Überall können, von den Kleinsten bis zu jungen Heranwachsenden, Streitigkeiten und Konflikte in gewaltsame Auseinandersetzungen eskalieren. Um hier Abhilfe anzubieten oder konfliktminimierend einzusteigen bietet das Jugendbildungswerk des … [Weiterlesen...]

Förderprojekt: Monatliche Reitstunde nur für Jungs

Reiten ist die angestammte Domäne von Mädchen. In den Reitvereinen und auf den Reiterhöfen sind sie den Jungen zahlenmäßig deutlich überlegen. Deren Überzahl hemmt oft die Jungmänner, sich auf das naturnahe Hobby einzulassen. Das möchte der Märkische Reiterverband ändern. Das möchte der Märkische Reiterverband ändern. Er bietet Reiten nur für Jungs an. Die Anregung kam von der neuen Jugendwartin … [Weiterlesen...]

Parteilich gute Jungenarbeit bei MAJUZE

Bei Majuze - also der Männer und Jungenzentrale - macht Wolfgang Wenger seit vielen Jahren gute Arbeit. Deshalb wird er auch hier verlinkt... … [Weiterlesen...]

Forscher(innen) für ein Anti-Gewalt-Training gesucht!

Seit langem führen wir die SEK-Trainings durch. Nun wollen wir unsere Trainings beforschen lassen, um deren Wirksamkeit abzusichern. Vielleicht sind Sie Student oder Studentin und wollen im Rahmen Ihres Studiums ein Forschungsprojekt realisieren? Oder Sie sind an Ihrer Hochschule für solche Forschungen zuständig? Oder Sie kennen jemanden, der jemanden kennt... Wenn Sie uns helfen können, … [Weiterlesen...]

Jungenarbeit in Sachsen

Heute bin ich auf dieses Projekt gestossen und stelle fest: ein ressourcenfreundlicher Ansatz! … [Weiterlesen...]