Anti-Suizid-Kampagne für die Zielgruppe mit der kleinsten Suizidrate

Die Charite in Berlin ist eine renommierte Klinik, bekannt weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Nun hat eben diese Klinik eine Kampagne aufgelegt, die sicher dem Grunde nach sinnvoll und gut ist. Die Berliner Charité hat am Dienstag eine Informationskampagne für selbstmordgefährdete türkische Frauen und Mädchen gestartet. An vielen Stellen werden deshalb Plakate mit der Aufschrift … [Weiterlesen...]

Zum Kotzen! Wie die BZGA über Alkohol “aufklärt”.

Wenn man sich hier hin verirrt, so glaubt man sich zuerst auf einer seriösen Seite wiederzufinden. Schließlich ist diese Seite von der BZGA geschaltet worden. Diese "Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung" wird - wie der Name schon sagt, vom Bund finanziert. Die Plakataktionen sind also ebenfalls aus Steuermitteln bezahlt worden. In einer solchen Bundszentrale werden viele Personen in … [Weiterlesen...]

Häusliche Gewalt – was die deutschen Ministerien verschweigen

In England ist es wohl etwas länger bekannt. Nicht alles läuft gut dort, doch in einem sind uns die Engländer vorraus. Hier wird nicht mehr verschwiegen, dass häusliche Gewalt eben auch in gr0ßen Teilen Männer trifft. Einige Zahlen und Fakten aus einer nationalen Kampagne sind, dass die Polizei alle drei Minuten einen Notruf von einem Mann wegen häuslicher Gewalt erhält, dass pro Jahr vier … [Weiterlesen...]

Laut Uwe Ochsenknecht sollen Jungen in der Schule “Gefühle lernen”

Schauspieler und Musical-Star Uwe Ochsenknecht plädiert für ein Schulfach "Emotionen". Besonders Jungen müssten lernen, Gefühle zu zeigen und mit ihnen umzugehen, sagte der 54-Jährige. In seiner Kindheit seien Gefühle nicht angesagt gewesen, erklärte Ochsenknecht: "Mein Vater war sehr verschlossen und konnte Emotionen nicht wirklich zeigen." Der vierfache Vater gestand aber, viel emotionaler zu … [Weiterlesen...]

Wenn die Theorie auf die Wirklichkeit trifft… Jungs sind anders – Mädchen auch!

Hier gefunden: "Es gibt nicht den typischen Jungen und nicht das typische Mädchen", sagt Martin Karolczak, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Uni Hamburg. "Die Unterschiede innerhalb einer Mädchen- oder Jungengruppe sind viel größer als die Unterschiede zwischen den Geschlechtern." Heute Abend spricht der 42-Jährige im Schulzentrum am Heimgarten in … [Weiterlesen...]

Welche Zwecke verfolgt das Projekt “Neue Wege für Jungs”?

Das Projekt "Neue Wege für Jungs" ist bereits seit einigen Jahren etabliert. Dieses Projekt wird immer dann in der politischen Diskussion positiv angeführt, wenn es um die Jungenförderung geht. Mithilfe dieses Projektes sollen Jungs in ihren sogenannten "sozialen und emotionalen Fähigkeiten" gestärkt und auf Berufe vorbereitet werden, die eher jungenuntypisch sind. Anmerkung: Ich habe nichts … [Weiterlesen...]

Wie selbstverständlich: 3523 junge Männer halten allein in Norddeutschland ihren Kopf für andere hin…

Natürlich hält nicht gleich jeder Rekrut seinen Kopf hin - das ist zugegeben übertrieben. Dennoch bedeutet der Wehrdienst mehr als der folgende, geradezu selbstverständliche Artikel vermuten lässt. Wehr- und Ersatzdienste sind nunmal nur für Männer verpflichtend - Frauen dürfen sich aussuchen, ob sie vielleicht sich beim Bund verpflichten. Einen Zwangsdienst müssen sie nicht machen. Für 3523 … [Weiterlesen...]

Man stelle sich den Fall vor, dass eine Arbeitsgruppe von 25 Männern Leitlinien für die Arbeit mit jungen Frauen und Mädchen entwerfen….

Das ginge nicht! Ein Skandal wäre es!!! Doch umgekehrt geht es schon. Wie wir hier in diesem Artikel aus Berlin lesen können, machen Frauen Leitlinien für Jungenarbeit- und zwar so lange, bis dass diese den Frauen in den Kram passen... Nebenbei, nicht nur dieser  Artikel ist auf dem zitierten Blog lesenswert! Geschlechtsspezifische Arbeit mit zweierlei Maß-? - Apophis09 Blog Im Zuge der … [Weiterlesen...]

FOCUS-Schule: Aktionsrat Bildung sieht die Ungleichbehandlung von Jungen an der Grenze des moralisch Hinnehmbaren.

Titelthema: So lernen Mädchen und Jungen - Bildung - FOCUS Online Der kleine Unterschied ist ziemlich groß – jedenfalls in der Bildung. Moderne Schulen und clevere Eltern berücksichtigen das. Sie gleichen Defizite aus, damit alle Kinder ihr Potenzial ausschöpfen können. ... Mit Estefanio, Antonio und den anderen Jungen der Klasse ist sie dann im Theaterraum verschwunden, um die Dialogszene aus … [Weiterlesen...]