Vorsicht! Erst ab 18! %-)

[Weiterlesen...]

Noch nie habe sich ein beschnittener Mann an ihn gewendet, weil ihm Unrecht widerfahren sei. (J.Montag, rechtspolitischer Sprecher der Grünen)

Jahr für Jahr werden in Deutschland jüdische und muslimische Knaben dem Ritual der Beschneidung unterzogen. Es ist eine weithin akzeptierte religiöse Praxis. Dass es auch ein Akt der Gewalt gegen Kinder ist, wird dabei ausgeblendet. So beginnt ein in Gänze lesenswerter Artikel in der Faz, der sich des Themas Genitalverstümmelung von Männern und Jungen  annimmt. Besonders interessiert war ich an … [Weiterlesen...]

Antwort auf Lesermail: “Wir in der Homosexuellenarbeit gehen davon aus, dass Homosexualität vererbt wird und NICHT sozial erworben ist.”

Heute erreichte uns folgende Mail, die sich auf unsere Umfrage zur Jungenarbeit bezieht:: Sehr geehrte Herren von webjungs, ich verfolge Ihre Anliegen schon des Längeren und kann Ihnen für Ihre Arbeit zum Wohle unserer Jungen nur gratulieren. Nur manchmal bin ich, ob einiger Formulierungen Ihrerseits, irritiert und würde dies hier gerne ansprechen. Sie schreiben zB. in Ihrer Umfrage: Den Jungs … [Weiterlesen...]

Vergewaltigungsvorwurf: 5 Jahre unschuldig im Knast

Jahrelang saß Ralf Witte wegen der angeblichen Vergewaltigung einer 15-jährigen unschuldig hinter Gittern. Anfang des Monats wurden er und ein Mittäter in einem Wiederaufnahmeverfahren vor dem Landgericht Lüneburg freigesprochen. Über die damalige Verurteilung, die auch auf fragwürdigen Gutachten basierte, hatte Panorama bereits am 25. Juni 2009 berichtet und Witte im Gefängnis besucht. … [Weiterlesen...]

Und ich dachte, die Jungs seien Sex-süchtig…

Was in den Medien häufig skandalisierend dargestellt werde, bestätige sich in der Studie "Jugendsexualität 2010" nicht. Für die Erhebung der Bundeszentrale wurden rund 3500 Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren befragt, darunter mehr als 1000 aus Zuwandererfamilien. Bei den 14-jährigen Mädchen sank der Anteil derer mit Geschlechtsverkehr-Erfahrung im Vergleich zu 2005 deutlich von zwölf auf … [Weiterlesen...]

Alice Schwarzer über Kachelmann

Klar, Alice Schwarzer durfte gestern bei Anne Will nicht fehlen. Schhließlich geht es um die Wahrheit, ihre nämlich. Die Spiegel-Frau übernimmt in diesem Fernsehgericht die Rolle der Verteidigerin des Angeklagten. Bereits im April habe die Staatsanwaltschaft Mannheim gewusst, dass das vermeintliche Opfer in Teilen die Unwahrheit gesagt habe. Diese Ungereimtheiten in der Aussage der einzigen … [Weiterlesen...]

Männer-Pranger: Wie die Medien mit Kachelmann umgegangen sind.

Wie auch immer das Strafverfahren ausgeht, schon jetzt kann man sagen, dass Kachelmann Opfer seiner eigenen – wenn auch begrenzten – Prominenz geworden ist. Denn Einzelheiten seines Falles – einiges ohne Relevanz für das anhängende Verfahren – wurden lanciert an die Öffentlichkeit und in lüsternem Detail ausgebreitet. Derlei konnte nicht vom Beschuldigten oder seinen Anwälten stammen. Es gehört … [Weiterlesen...]

Medien: Pornos prägen Rollenverständnis bei Jugendlichen

Wie eine Studie der Niedersächsischen Landesmedienanstalt ergeben hat, prägt der Konsum der Pornofilme nämlich ein altmodisches Frauen- und Männerbild. Während viele Sexualkontakte bei Jungen als cool gelten, würden Mädchen dafür als Schlampen abqualifiziert, heißt es in der am Mittwoch in Hannover vorgestellten Befragung junger Menschen. Für viele von ihnen gehören die kostenlos zugänglichen … [Weiterlesen...]

Homohass unter Jugendlichen: Kampagne will Schweigen und Mobbing verhindern

Die Alternative zum Outing heißt: Versteckspiel. So wie bei Kevin, 22. Er lebt in Köln, kommt aber aus dem Sauerland. In Winterberg war er engagiert im Schützenverein und wurde sogar Jungschützenkönig. Er war Messdiener und sogar im Pfarrgemeinderat - mittendrin statt nur dabei in der Dorfgemeinschaft. "Aber als das Gerücht aufkam, ich könne schwul sein, kam jemand aus dem Dorf auf mich zu und … [Weiterlesen...]

Verhütungsspritze für den Mann

Endlich werden viele Frauen jubeln: Es gibt sie bald - die Verhütungsspritze für den Mann. Doch auch viele Männer werden jubeln, denn endlich können sie bald neben den Kondomen auch noch auf ein zweites Mittel zurückgreifen. Dann wird die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau gewollt-ungewollt schwanger wird, eben auch geringer. Außerdem führt dies natürlich auch zu so manchem neuen … [Weiterlesen...]